Die Ausbildung:

Der Fachbereich für angewandte Sprach- und Kulturwissenschaften der Johannes-Gutenberg-Universität Germersheim bietet seit 1947 das Studium zum Diplom-Übersetzer und zum Diplom-Dolmetscher an.

Für die anspruchsvolle Tätigkeit der Sprach- und Kulturmittlung zwischen Ländern und Regionen werden DolmetscherInnen und ÜbersetzerInnen benötigt, die umfassend akademisch ausgebildet sind. Der Fachbereich Angewandte Sprach- und Kulturwissenschaft der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz/Germersheim (FASK) bietet als traditionsreiche und weltweit größte Ausbildungsinstitution für Dolmetschen und Übersetzen die besten Voraussetzungen dafür, Studierende auf ihre zukünftigen beruflichen Aufgaben exzellent vorzubereiten.

Dabei bietet das Studium in Germersheim eine optimale Breite und Varianz an Möglichkeiten, sich gemäß individuellen Wünschen und Schwerpunktkombinationen zu spezialisieren, um nach dem Studienabschluss flexibel überall dort einsetzbar zu sein, wo kommunikative Fähigkeiten und interkulturelle Kompetenz gefragt sind. So befinden sich heute etliche Germersheimer Ehemalige in Führungspositionen von international tätigen Behörden und Wirtschaftsunternehmen. Im Unterschied zu den klassischen philologischen Studiengängen liegt der Schwerpunkt der Ausbildung in Germersheim in den Bereichen Übersetzen und Dolmetschen. Bei der Auswahl der Unterrichtsinhalte haben Aktualität, Authentizität und Praxisnähe grundsätzlich Vorrang.

Der Fachbereich blickt auf eine über 50-jährige Geschichte zurück: Die Institutsgründung erfolgte am 11. Januar 1947 durch eine Verfügung des Oberkommandos der französischen Besatzungszone. 1949 wurde die bis dahin selbständige Institution als Auslands- und Dolmetscherinstitut (ADI) der Johannes Gutenberg-Universität Mainz eingegliedert. Seit 1972 ist sie – zunächst als Fachbereich Angewandte Sprachwissenschaft (F.A.S.), seit 1992 als Fachbereich Angewandte Sprach- und Kulturwissenschaft (FASK) – einer der Fachbereiche der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Fask.uni-mainz.de).